Fit in den Tag

Fit in den Tag

Fit in den Tag

Wer möchte nicht fit in den Tag starten und sorgenfrei sein Frühstück geniessen? Komm zu uns ins BistRoh, denn ab September bieten wir mit unserem neuen Frühstücksangebot “Fit In den Tag – FIT©” eine kleine aber feine Auswahl an Frühstücksgerichten und Getränken an.

Ob Super Bowl oder Grawnola, Superfood Smoothies “Power” oder “Green Energy”, unser Angebot bringt dir Kraft, Ausdauer und Energie. Nach der nächtlichen Fastenzeit darfst du dir ruhig etwas gönnen, denn das Frühstück dient nicht nur der reinen Nahrungsaufnahme, sondern ist dafür da, deine Lebensgeister zu wecken und dir deinen Frischekick für den Tag zu schenken.

Wir haben für dich unsere besten, nährstoffreichsten Zutaten zusammen gestellt, um dir einen optimalen Start in den Tag zu ermöglichen. Beim “Super Bowl”, der Spinat und Mango als Basis für den Pudding hat, runden aktivierte Haferflocken und Buchweizen, Datteln, Beeren und noch ein paar vitalstoffreiche Superfoods diese Köstlichkeit ab, wie zum Beispiel Hanf, das in unserer BistRoh-Küche immer große Verwendung findet. Ich habe bereits in einem früheren Blog über Hanfsaaten berichtet und ein paar Rezepte geteilt. Hast du schon mal den Begriff “aktiviert” in Zusammenhang mit Nüssen oder Samen gehört? Dies bedeutet, dass die Keimsaaten eingeweicht und unter 42° C wieder getrocknet werden. Somit sind sie besser bekömmlich, die Nährstoffe können leichter aufgenommen werden und es unterstützt gleichzeitig den Stoffwechsel.

Unser Super Bowl wird selbstverständlich direkt nach deiner Bestellung von unserem Küchen-Team frisch für dich zubereitet.

it in den Tag

Super Bowl

Das Granola hat sich Birgit ausgedacht, die seit Mai 2015 unserem Küchen-Team angehört. Sie betreibt eine Internet-Seite mit Rezepten und Tips um die Rohkost und probiert mit Begeisterung immer neue Rezepte aus. Wir servieren im Bistroh ein abgewandeltes Rezept von ihrem Granola und werden in Kürze dieses Produkt einem größeren Publikum zur Verfügung stellen, als Erweiterung zu unserem 1,2,3… Fertig-Brei.

Das Frühstücksangebot wird von verschiedenen Superfood Smoothies und verschiedenen Nußmilchgetränken abgerundet, natürlich alle frisch zubereitet. Nußmilchgetränke sind eine tolle Ergänzung zu einem rohköstlichen Frühstück oder einem Nachmittags-Snack. Nußmilch ist schnell und einfach zubereitet. Du kannst auf der Seite von Rene goes Raw einige Anregungen finden. Nussmilchbeutel, die meistens bei Mandelmilch gebraucht werden, kannst du hier finden.

Ich freue mich, wenn du diese Gelegenheit wahr nimmst und dich bei uns im BistRoh frühstücksmäßig verwöhnen lässt, um fit in den Tag reinzukommen.

Aloha!

Kühl bleiben im Sommer

Kühl bleiben im Sommer

Diese Woche soll der Sommer uns wieder mit heißen Temperaturen bescheren. Wie kannst du kühl bleiben im Sommer? Hast du ein kühlendes Rezept für ein Smoothie? Ich werde dein Rezept ausprobieren und in meinem Blog darüber berichten. Hast du Lust mitzumachen?

Aber vorher verrate ich dir mein Lieblingsrezept: Wassermelone, Minze, Ingwer, Zitrone und Eiswürfel. Alles in den Mixer geben und ab geht die Post.  Diese Mischung kannst du auch als Eiswürfel vorbereiten und nach Gusto dein Wasser damit versüßen. So kannst du kühl bleiben im Sommer.

Wassermelone ist der perfekte Begleiter für heiße Sommertage. Wie der Name schon sagt, enthält eine Wassermelone sehr viel Wasser (etwa 95 Prozent). Ihre Fruchtfasern sind voll von Vitamin A- und C. Sie entwässert und reinigt die Nieren, was zu einem nennenswerten Eisen-Anteil sowie ein geringer Natriumgehalt, zurück zu führen ist. Außerdem hat sie kaum Kalorien, nur 24 kcal pro 1200 Gramm.

Kaufe keine kernlose Wassermelone, da sie meistens überzüchtet ist. Die Kerne enthalten auch Vitamine, Fett, Mineralstoff und Eiweiß. Wenn ich Smoothies mit Wassermelone mache, entkerne ich sie nie.

Ein kleiner Tipp noch, um zu erkennen, ob die Wassermelone reif ist: Ertönt beim Klopfen auf die Wassermelone ein dumpfer, klangvoller Ton, ist die Frucht reif. Tönt es hingegen hohl und metallisch, ist die Melone noch nicht zum Verzehr bereit. Wassermelonen bewahrt man sehr gut bei Raumtemperatur auf, aber nach dem Anschneiden sollten sie gekühlt werden.

Sehr gut Infos über Wassermelone findest du auch hier.

Santé!

Kühl bleiben im Sommer